Übung Gefahrstoffzug – Dekontamination

05.06.2019 19:00 - 21:00

Im Rahmen des neu gegründeten Schadstoffzuges der Freiwilligen Feuerwehren Ried, Neuhofen und Geinberg wurde am Mittwoch, den 5. Juni eine gemeinsame Übung durchgeführt.

Hauptaugenmerk bei der Übung war, der Einsatzmannschaft der drei Feuerwehren eine einheitliche Vorgehensweise für die Vorbereitung und Durchführung der Dekontamination bei Gefährliche-Stoffe-Einsätzen einzuprägen.

In drei verschiedenen Stationen wurden der Aufbau der sog. “Dekontaminationsstraße” sowie die effektive Unterstützung eines Schutzstufe-3-Trägers beim Aufnehmen und Ablegen seines Schutzanzuges beübt. Abschließend wurde noch eine fachgerechte Dekontamination durch die Kameraden aus Neuhofen demonstriert.

Einsatzleiter: HBM Tobias Bachinger
Mannschaftsstärke: 33