Aktuelle Einsätze im Überblick

Keine Feuerwehren im Einsatz

Einsatzberichte

30.11.2021
Brandmeldealarm Maximarkt
Zum zweiten Einsatz an diesem Tag wurde die FF Ried von der Brandmeldezentrale alarmiert. Bei einer Sprinklerwartung wurde beim Maximarkt ein Fehlalarm ausgelöst. Die Einsatzkräfte führten eine Nachkontrolle durch.
30.11.2021
Liftbefreiung J.-G.-Hartwagner-Straße
Am Montag, den 30. November wurde die FF Ried vom ÖWD zu einer Personenbefreiung aus einem Aufzug in der Johann-Georg-Hartwagner-Straße alarmiert. Am Einsatzort konnte eine Person aus dem Lift gerettet werden. Anschließend wurde der defekte Aufzug außer Betrieb genommen.
11.11.2021
Christbaum aufstellen
Wie jedes Jahr unterstützte die FF Ried auch heuer die Stadt Ried beim Transport und Aufstellen des Rieder Christbaumes. Dieser wurde heuer in Emprechting, Gemeinde Hohenzell, abgeholt und anschließend mit dem Kranfahrzeug am Hauptplatz aufgestellt.

UNTERSTÜTZEN SIE UNS

Werden Sie Teil unserer Mannschaft

Weitere Informationen
0
Gesamteinsätze
0
Brandeinsätze
0
Technische Einsätze
BRANDAKTUELL

Lesen Sie mehr über die aktuellsten News bei der FF Ried.

HELFEN SIE UNS HELFEN

Mit Ihrer Spende können Sie einen großen Beitrag leisten.

SCHNELL ERREICHBAR

Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Nach dem Motto “Tue Gutes und berichte darüber” bemüht sich die Feuerwehr der Stadt Ried mit ihrem Internetauftritt die Bevölkerung über ihre Arbeit zu informieren.

Um den Bewohnerinnen und Bewohnern von Ried einen Einblick über die Herausforderungen einer so großen freiwilligen Feuerwehr zu bieten, eignet sich das Internet als rasche, direkte und auch kostengünstige Informationsquelle sehr gut. Alle Ereignisse erfahren Sie so aus Erster Hand und nicht über mehrere Ecken.

Im Jahr 2018 mussten 722 Einsätze absolviert werden. Das ergab im Durchschnitt jeden Tag zwei Einsätze für die FF Ried/I. Dieses hohe Niveau hält nun schon seit über 10 Jahren an. Sollten Sie Interesse an der Mitarbeit in unserer Feuerwehr gefunden haben, so sind Sie bei uns jederzeit willkommen. Sie können uns direkt im Feuerwehrhaus oder telefonisch rund um die Uhr erreichen.

Ich hoffe, Sie gewinnen beim „Rundgang“ durch unsere Website ein Bild über das Feuerwehrwesen in Ried im Innkreis und finden die eine oder andere nützliche Information. Es würde uns ebenfalls freuen, wenn Anregungen unsererseits den Weg zu anderen Feuerwehren finden und umgekehrt, damit so ein reger Gedankenaustausch möglich wird.

Josef Leherbauer, ABI
Kommandant FF Ried im Innkreis

FF Ried - Flammen Zöls
FF Ried - Kranfahrzeug - LKW

Imagevideo