News

05.05.2019 : Florianifeier

Am Sonntag, 5. Mai 2019 fand die alljährliche Florianifeier mit Festgottesdienst in der Stadtpfarrkirche statt.

An der von Kaplan Christoph Buchinger feierlich abgehaltenen Messe nahmen zahlreiche Kameraden teil. Anschließend wurden heuer die Wissenstestabzeichen der Feuerwehrjugend witterungsbedingt in der Fahrzeughalle überreicht.

OBM Heinrich Bräuer wurde anlässlich des 70. Geburtstages ein Geschenkskorb übergeben.

19.04.2019 : Fahrzeugverkauf

Die Freiwillige Feuerwehr Ried im Innkreis verkauft das Rüstlöschfahrzeug (RLFA-2000/200).

• Fahrgestell: Steyr 13S21
• Baujahr: 1990
• Kilometerstand: 31.100
• Besatzung 1:6
• Aufbau: Fa. Rosenbauer
• Höchstzulässiges Gesamtgewicht:  13.100 kg
• Motorleistung: 154 kW / 210 PS
• Hubraum: 6595 ccm

Das letzte §57a-Gutachten wurde im Jänner 2019 durchgeführt.

Das Fahrzeug wird ohne feuerwehrtechnischer Beladung und ohne Funkgerät verkauft.
Eingebaut bleiben die Einbaupumpe, die Seilwinde sowie der Lichtmast.

Auskünfte zum Fahrzeug werden ausschließlich auf schriftliche Anfrage an m.eicher@ff-ried.at erteilt.
Das Fahrzeug kann nach Rücksprache und Terminvereinbarung besichtigt werden.

18.04.2019 : Rohbaubesprechung RLF

Am Donnerstag, 18. April 2019 fand bei der Fa. Empl in Kaltenbach im Zillertal die Rohbaubesprechung des neuen Rüstlöschfahrzeuges statt.

Im gemeinsamen Gespräch mit den Verantwortlichen der Fa. Empl wurden die exakten Positionen aller Ausrüstungsgegenstände festgelegt sowie zahlreiche Details besprochen.

Die Auslieferung des neuen Fahrzeuges ist für Ende Juli geplant.

12.04.2019 : Jugendübungen

In den letzten Wochen stand bei unserer Jugendgruppe ein abwechslungsreiches Programm am Übungsplan.

Einerseits wurden beim Schlauch-Auszieh-und-Aufroll-Wettbewerb sowie beim Staffellauftraining bereits erste wichtige Bestandteile für die Bewerbssaison spielerisch trainiert.

Andererseits bekamen wir am 5. April Besuch von FKUR Heinz Rieder, der den Jugendlichen auf kindgerechte Art und Weise das Thema SVE (Stressverarbeitung nach belastenden Einsätzen/Ereignissen) näherbrachte. Durch eine Fabel über eine Gruppe junger Bären erfuhren wir viel über die Wichtigkeit vom Zusammenhalt in unserer Gruppe und die Möglichkeit sich nach einschneidenden Ereignissen Rat und Hilfe vom SVE-Team zu holen.

Für die nächsten Wochen ist der Beginn mit dem Training auf der Hindernisbahn für die kommende Bewerbssaison geplant, sofern es das Wetter hoffentlich gut mit uns meint.

01.04.2019 : Aprilscherz - Übergabe Kranfahrzeug

Die gestern angekündigte Übergabe des Kranfahrzeuges war natürlich ein APRILSCHERZ! Wir hoffen wir konnten euch etwas zum Schmunzeln bringen. In Zukunft werden wie gewohnt nur sachliche und wahrheitsgetreue Berichte veröffentlicht!

 

Mit Montag, 1. April 2019 wechselt das Kranfahrzeug der FF Ried zur benachbarten FF Neuhofen. Nach einer feierlichen Schlüsselübergabe am Wochenende sowie kurzen Einschulung wird das Fahrzeug nun offiziell in Dienst gestellt.

Aufgrund einer anstehenden größeren Fahrzeugneuanschaffung, wurde vom Kommando der Entschluss gefasst, das Kranfahrzeug in die Nachbargemeinde zu verlagern. Dass bei den Kameraden in Neuhofen bereits ein LAST Fahrzeug vorhanden ist, welches als Kranbegleitfahrzeug genutzt werden kann, vereinfachte die Entscheidung. Bereits vor einem Jahr absolvierten zudem einige Mitglieder der FF Neuhofen die notwendige Ausbildung.

Die Verlegung des Einsatzfahrzeuges bestärkt die bereits bestehende gute Kooperation zwischen den beiden Feuerwehren.