10.07.2021 : Bezirksbewerb Feuerwehrjugend

Nach einem Jahr gänzlich ohne Bewerbe und dem dafür notwendigen Training während der Jugendübungen, konnte am Samstag, den 10. Juli in Tumeltsham endlich wieder um die heiß begehrten Leistungsabzeichen in Bronze und Silber gelaufen werden.

Obwohl es keine Ränge und somit auch keine Pokale zu gewinnen gab, waren die Jugendlichen bereits in den vergangenen Wochen bei der Vorbereitung sehr motiviert und voller Freude beim Training dabei.

Durch die ordentliche Teamarbeit konnten bei strahlendem Sonnenschein die angestrebten Abzeichen ohne größere Schwierigkeiten erreicht werden.

Bronze: Johanna Bader, Timo Esterer, Lukas Grünbart, Raphael Miklis, Matthias Zogsberger

Silber: Felix Grünbart, Marcel Raffelsberger, Christoph Vötsch

Danke an Clemens Mühlecker und Felix Seyfried von der FF Neuhofen für die Unterstützung der Silber-Mannschaft!

08.11.2019 : Bayrischer Wissenstest

Der Bayrische Wissenstest, der im zweijährlichen Rhythmus im Bezirk Ried abgehalten wird, fand heuer am Freitag, den 8. November in Aurolzmünster statt.

Dazu traten 14 Jugendliche der FF Ried in den Stufen Bronze, Silber und Gold an. Bei den Stationen Strahlrohre, Dienstgrade, Kleinlöschgeräte, Erste Hilfe und Fragen zum Thema Rettungskette und Erste Hilfe mussten die Jugendlichen das zuvor gelernte Wissen unter Beweis stellen.

Anschließend konnten alle Jugendgruppen vom Bezirksfeuerwehrkommandanten und der bayrischen Bewerter-Delegation die erreichten Abzeichen entgegen nehmen.

14.09.2019 : FjLA Gold

Am diesjährigen Bewerb um das FeuerwehrJugendLeistungsAbzeichen in Gold beteiligten sich von der FF Ried heuer wieder zwei Teilnehmer.

Anna Horvath und Jeremy-Jay Altweger haben in den letzten Wochen im Zuge der Feuerwehr-Grundausbildung ihr gelerntes Wissen aus der Jugendlaufbahn noch weiter vertieft, und somit konnten sie auf den verschiedenen Stationen des Bewerbs gute Leistungen erbringen.

Das Kommando der FF Ried gratuliert den beiden jüngsten Mitgliedern unserer Aktivmannschaft sehr herzlich zur bestandenen Jugendfeuerwehr-Matura!

29.06.2019 : Bezirksbewerb Ampfenham

Der letzte Bewerb der heurigen Saison für die Jugendgruppe der FF Ried war der Bezirksbewerb der FF Ampfenham am Flugplatz in Kirchheim.

Für die 16 Jugendlichen und ihre Betreuer bildete dieser Bewerb einen versöhnlichen Abschluss und eine Belohnung für das ausdauernde Training der letzten Wochen. Obwohl in Bronze trotz der fehlerfreien Leistung mit dem 26. Rang um Haaresbreite kein Pokal mehr erreicht wurde, konnte sich die gesamte Jugendgruppe über den versprochenen “Mäci-Besuch” freuen. Außerdem war die Freude über den nicht erwarteten Pokal für den 22. Rang in der Tageswertung in Silber umso größer.

Natürlich wurde mit diesen Leistungen das Hauptziel des Tages, die Feuerwehr-Jugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber zu erlangen, erreicht. Herzliche Gratulation!

15.06.2019 : Abschnittsbewerb Winkl

Auch die Jugendgruppe nahm beim Abschnittsbewerb Obernberg in Winkl, Gde. Lambrechten teil. Es wurde wieder mit einer Gruppe in Bronze und Silber gestartet.

Dabei konnte das erklärter Ziel, den Bewerb fehlerfrei zu beenden, in beiden Disziplinen knapp nicht erreicht werden. Nichtsdestotrotz konnte wieder eine Steigerung zum letzten Bewerb erreicht werden. Leider wurde diese, aufgrund der Dichte der Feuerwehren in der Gästewertung nicht mit einem Pokal belohnt.