Küchenbrand – Schönauerweg

16.06.2021 17:03 - 17:59

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ried im Innkreis wurden am Mittwoch, den 16. Juni 2021 um 17:02 Uhr mit dem Einsatzstichwort “Brand Wohnhaus” in den Schönauerweg alarmiert.

Aus bislang unbekannter Ursache kam es in einer Küche im ersten Obergeschoß zu einem Brand im Bereich eines Gasherdes. Ein Heimrauchmelder machte den Hausbesitzer auf das Feuer aufmerksam, dieser verständigte in weiterer Folge die Einsatzkräfte.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch lokalisieren und ablöschen. Der Hausbesitzer konnte sich glücklicherweise noch selbstständig in Sicherheit bringen. Er wurde anschließend vom Roten Kreuz versorgt und mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

Nach umfangreichen Belüftungsmaßnahmen im gesamten Gebäude und einer genauen Kontrolle der Brandstelle konnte der Einsatz für die Feuerwehr beendet werden.

Einsatzleiter: ABI Josef Leherbauer
Mannschaftsstärke: 22