IM EINSATZ: Überflutung
IM EINSATZ

Brandverdacht Raimundstraße

24.06.2021 09:38 - 10:16

Die Freiwillige Feuerwehr Ried wurde am Donnerstag, am 24. Juni 2021 um 09:35 Uhr zu einem Brandverdacht in die Raimundstraße alarmiert.

Der Hausverwalter und eine Reinigungskraft nahmen im Vorraum des zweiten Obergeschoss Brandgeruch wahr und verständigten die Einsatzkräfte. Nach dem alle Wohnungstüren in der betroffenen Etage geöffnet wurden, konnten abgebrannte Räucherstäbchen als Ursache festgestellt werden.

Somit war der Einsatz für die FF Ried beendet.

Einsatzleiter: BI Tobias Bachinger
Mannschaftsstärke: 13