IM EINSATZ: Sturmschaden - Äste Drohen Abzustürtzen
IM EINSATZ

Personenrettung aus steilem Gelände

03.07.2019 19:00 - 20:45

Bei der Mittwochsübung am 3. Juli fand eine Einsatzübung gemeinsam mit der Höhenrettungsgruppe statt. Übungsannahme waren zwei verunfallte Personen im steilen Gelände: Ein Radfahrer, der beim Absturz durch die Fahrradbalance gepfählt wurde, sowie eine Ersthelferin, die beim Abstieg zum Verunfallten ebenfalls stürzte und sich am Fuß verletzte.

Von den ersteintreffenden Höhenrettern wurde mit dem Aufbau eines Seilgeländers und der Verletztenbetreuung begonnen. Anschließend wurden weitere Feuerwehrkameraden mit dem Akku-Bergegerät und der Korbschleiftrage zu den Unfallopfern abgeseilt. Während der Rettung der beiden Unfallopfer stellte sich noch heraus, dass vom Akku des E-Bikes ebenfalls eine Gefahr ausging, da dieser zu rauchen begann. Somit musste noch ein weiterer Kamerad beim Abstieg gesichert werden, der den Brandschutz vornahm.

Mithilfe der Motorwinde wurden die beiden Verletzten in der Korbschleiftrage möglichst schonend gerettet.

Einsatzleiter: AW Michael Eicher
Mannschaftsstärke: 24