IM EINSATZ: Überflutung
IM EINSATZ
Rüst- & Gerätetransportfahrzeug

Rüst- & Gerätetransportfahrzeug

Fahrgestell Steyr-Daimler-Puch, Typ 640
Motorisierung Sechszylinder-Viertakt-Benzinmotor, 55 PS
Baujahr 1940
Aufbau Steyr-Daimler-Puch, Steyr
Einsatzzeit 1947 bis 1962

Werkmeister Hörl organisierte aus dem Nachlass der „technischen Nothilfe“ (eine vom Deutschen Reich unterhaltene Organisation für Katastrophen- und Luftschutz) ein geländegängiges, dreiachsiges Rüst- und Gerätetransportfahrzeug, welches bei technischen Einsätzen (z. B. Fahrzeugbergungen) mit der Seilwinde sehr gute Dienste leistete.