´╗┐

Einsätze des Monats 12/2018

Einsätze Übungen Zeitraum Suchbegriff
Brand Technisches Höhenrettung Taucher Wasserwehr

├ľlaustritt Voglweg (16.11.2018 19:20 - 20:09)

Am Abend des 16. Novembers wurde die Feuerwehr Ried zu einem Ölaustritt am Vogelwegparkplatz alarmiert. Die im Feuerwehrhaus anwesende Mannschaft rückte unverzüglich zum Einsatzort aus.

Aus unbekannter Ursache trat bei einem abgestellten PKW Diesel aus. Nach dem binden der ausgetretenen Flüssigkeit, konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.


Fahrzeuge: Tank 3, Öl
Einsatzleiter: AW Eicher Michael
Mannschaftsstärke: 7
Autor: AW Deiser Sandra, am 16.11.2018

Brand Wohnhaus Franz-H├Ânig-Stra├če (04.11.2018 01:33 - 03:00)

In den Nachtstunden des 04. Novembers wurde die Feuerwehr Ried zu einem Wohnhausbrand in die Franz-Hönig-Straße alarmiert.

Am Einsatzort angelangt stellte sich heraus, dass ein Altpapierstoß aus unbekannter Ursache zu brennen begann. Da die Flammen bereits auf die Fassade übergriffen, wurde diese großflächig geöffnet, um auch die darunterliegenden Glutnester ablöschen zu können.


Fahrzeuge: KDO 1, KSF, Tank 3, Leiter
Einsatzleiter: ABI Leherbauer Josef
Mannschaftsstärke: 22
Autor: AW Deiser Sandra, am 04.11.2018

Brandmeldealarm Weberzeile (29.10.2018 21:35 - 21:55)

Die FF Ried wurde am Montag, den 29. Oktober von der automatischen Brandmeldeanlage zu einem Alarm in der Weberzeile alarmiert. Die aufgrund eines Erste-Hilfe-Kurses im Feuerwehrhaus anwesende Mannschaft rückte umgehend zum Einsatz aus.

Am Einsatzort konnte in einem Abstellraum im Bereich der Tiefgarage ein stark überhitzter und rauchender Hochdruckreiniger aufgefunden werden. Dieser wurde vom Strom getrennt und ins Freie gebracht. Somit konnte durch die Brandmeldeanlage sowie das rasche Eingreifen der Feuerwehr eine Brandentstehung verhindert werden.


Fahrzeuge: KSF, Tank 2, Tank 3
Einsatzleiter: OBI Gruber Mathias
Mannschaftsstärke: 18
Autor: HBM Schmidbauer Tina, am 30.10.2018

H├Âhenrettungseinsatz Mettmach (22.10.2018 11:29 - 12:11)

Die Höhenrettungsgruppe wurde vom Roten Kreuz zur Unterstützung bei einer Personenrettung im Kieswerk Großweiffendorf angefordert. Ein Radladerfahrer musste nach einem medizinischen Notfall aus seinem Fahrzeug schonend gerettet werden.

Die orstansässigen Feuerwehren konnten den Patienten jedoch bereits vor Eintreffen der Drehleiter mit Hilfe zahlreicher Träger aus dem Radlader heben. Somit war der Einsatz der FF Ried nicht mehr erforderlich.


Fahrzeuge: KDO 1, KSF + HR-A, Leiter
Einsatzleiter: ABI Leherbauer Josef
Mannschaftsstärke: 10
Autor: HBM Schmidbauer Tina, am 22.10.2018

Verkehrsunfall B141 (18.10.2018 16:18 - 16:53)

Am Donnerstag, 18. Oktober 2018 wurde die FF Ried um 16:18 Uhr vom Roten Kreuz zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B141 alarmiert.

Auf Höhe Auffahrt von der B143 in Richtung Braunau kam es zu einer Kollision zwischen einem Bus und einem Pkw. Die Autolenkerin wollte auf die B141 einbiegen als es zum Zusammenstoß mit dem Bus kam. Dabei wurde das Auto mehrere Meter weit in den Straßengraben geschleudert. In Zusammenarbeit mit dem Notarztteam konnte die Lenkerin rasch aus dem Fahrzeug befreit und erstversorgt werden. Der Busfahrer blieb unverletzt. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden, da sich keine Fahrgäste im Bus befanden.

Die Aufräum- und Bergearbeiten wurden von den mitalarmierten Feuerwehren Aurolzmünster und Weierfing durchgeführt.


Fahrzeuge: KDO 1, KSF, Tank 2
Einsatzleiter: ABI Leherbauer Josef
Mannschaftsstärke: 17
Autor: HBI Schmidbauer Florian, am 18.10.2018

Liftnotruf Riedauer Stra├če (16.10.2018 20:27 - 20:37)

Am Dienstag, 16. Oktober 2018 wurde die FF Ried um 20:27 Uhr zu einem Liftnotruf in die Riedauer Straße alarmiert.

Es waren jedoch keine Personen im Lift eingeschlossen. Nach einer Überprüfung der Liftanlage konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.


Symbolfoto



Fahrzeuge: KSF
Einsatzleiter: AW Eicher Michael
Mannschaftsstärke: 5
Autor: HBI Schmidbauer Florian, am 17.10.2018

Brandmeldealarm Lutz M├Âbelhaus (05.10.2018 18:12 - 18:50)

Am 05.10.2018 wurde die im Feuerwehrhaus anwesende Mannschaft zu einem Brandmeldealarm Am Reischauergrund alarmiert.

Bei der Lageerkundung konnte nur ein technischer Defekt festgestellt werden.

 


Symbolfoto



Fahrzeuge: KSF
Einsatzleiter: OBM Stangel Mario
Mannschaftsstärke: 5
Autor: OBM Stangel Mario, am 06.10.2018

Verkehrsunfall Riedauer Stra├če (30.09.2018 18:24 - 18:57)

Die FF Ried wurde von der Polizei zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall in der Riedauer Straße alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort waren die Unfallfahrzeuge bereits neben der Fahrbahn abgestellt. Von den Einsatzkräften wurden noch ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn gesäubert.


Fahrzeuge: KDO 1, Tank 2, Tank 3, Last 2
Einsatzleiter: AW Eicher Michael
Mannschaftsstärke: 14
Autor: HBM Schmidbauer Tina, am 01.10.2018

Liftnotruf S├╝dtiroler Stra├če (28.09.2018 20:46 - 21:23)

Die FF Ried wurde von einem Callcenter zu einem Liftnotruf in die Südtiroler Straße alarmiert.

Am Einsatzort wurden mehrere eingeschlossene Personen in einem Aufzug vorgefunden. Diese wurden von den Einsatzkräften rasch befreit.


Symbolfoto



Fahrzeuge: KDO 2, Tank 2
Einsatzleiter: HBM Hattinger Thomas
Mannschaftsstärke: 9
Autor: HBM Schmidbauer Tina, am 01.10.2018

LKW-Bergung Mehrnbach (28.09.2018 08:54 - 10:03)

Die Krangruppe der FF Ried wurde vom Betreiber einer Schottergrube zu einer LKW-Bergung alarmiert. Ein Lastwagen war beim Abladen seiner Ladung ins weiche Erdreich eingesunken und droht abzustürzen.

Mit der Seilwinde des Kranfahrzeuges wurde der Sattelschlepper wieder auf befestigten Untergrund gezogen.


Fahrzeuge: Kran, Last 1
Einsatzleiter: ABI Leherbauer Josef
Mannschaftsstärke: 4
Autor: HBM Schmidbauer Tina, am 01.10.2018

« vorherige Seite   nächste Seite »
Einträge pro Seite:

 
© 2008-18 FF Ried i.I.