News


15.07.2018: Jugendlager Taufkirchen a.d. Pram

Das heurige 6-Bezirke-Jugendlager in Taufkirchen an der Pram bereitete der Jugendgruppe der FF Ried besonders viel Spaß. Einerseits trug dazu das nahezu perfekte Wetter bei, andererseits die tolle Organisation durch die veranstaltenden Feuerwehren und den Bezirk Schärding.

Das abwechslungsreiche Lagerprogramm mit der Lagerolympiade, dem vielfältigen Freizeitprogramm sowie einem Ausflug ins Freibad nach Schärding und die gute Kameradschaft innerhalb der Jugendgruppe machten die vier Tage zu einem großartigen Erlebnis. Auch eine kurzzeitige Evakuierung in den Turnsaal der angrenzenden NMS konnte die Stimmung nicht trüben. Es wurden viele neue Bekannschaften geschlossen und nachdem die Zeit wie im Nu vergangen war, mussten am Sonntag schon wieder die Zelte abgebaut und der Heimweg angetreten werden.

Autor: HBM Schmidbauer Tina, am 16.07.2018

20.04.2018: Jugend: Besuch Fußballspiel SVR

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Ried wurden von der Stadtgemeinde und der SV Guntamatic Ried zum Besuch des Fußballspiels gegen den FC Lustenau, anlässlich des Tag des Ehrenamtes, eingeladen.

Die Jugendgruppe nahm diese Einladung gerne an und feuerte die Mannschaft beim 2:0 Sieg tatkräftig an. In der Halbzeitpause gaben verschiedene Vereine und Organisationen Auskunft über ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten. Kommandant-Stellvertreter HBI Florian Schmidbauer stellte dabei die Freiwillige Feuerwehr Ried vor.

Autor: HBM Schmidbauer Tina, am 23.04.2018

10.03.2018: Jugend: Österreichischer Wissenstest

Die Jugendgruppe der FF Ried nahm am Samstag, den 10. März am Österreichischen Wissenstest in St. Martin teil.

Nach erfolgreicher Absolvierung aller zehn Stationen konnten die Jugendlichen die begehrten Abzeichen vom Bezirksfeuerwehrkommandanten OBR Fritz Prenninger entgegennehmen.

Autor: HBM Schmidbauer Tina, am 12.03.2018

04.11.2017: Erlebniswochenende der Jugendgruppe

Von 3. - 4. November 2017 verbrachte die Jugendgruppe der FF Ried ein Erlebniswochenende im eigenen Feuerwehrhaus.

Zu Beginn wurde beim Bayrischen Wissenstest das Gelernte der letzten Wochen unter Beweis gestellt. Nach dem erfolgreichen Test stärkte sich die Gruppe beim Mc Donalds, bevor zur Nachspeise am Lagerfeuer Marshmallows gegrillt wurden. In vorbildlicher Feuerwehrmanier wurde der "Brandherd" natürlich mit der Wärmebildkamera kontrolliert und mit der Kübelspritze abgelöscht. Als Abschluss des ersten Tages fand ein Kinoabend im Schulungsraum statt, bevor die Betten in den Bereitschaftsräumen bezogen wurden.

Am nächsten Tag, nach einem ausgiebigen Frühstück, führte eine Schnitzeljagd die Jugendlichen durchs ganze Feuerwehrhaus. Nach einer kurzen Verschnaufpause machte sich die gesamte Gruppe ans Vorbereiten des Mittagessens. Die selbst zubereiteten Wraps schmeckten natürlich besonders gut. Am Nachmittag stand noch eine Besichtigung der Flughafenfeuerwehr Linz am Blue Danube Airport in Hörsching am Programm. Dabei konnten der ÖAMTC Rettungshubschrauber Christophorus 10 und die Flughafenlöschfahrzeuge (FLF) Panther von der Fa. Rosenbauer bestaunt werden.

Als Abschluss dieses ereignisreichen Wochenendes fand am Abend noch der Elternabend der Jugendgruppe statt. Dabei wurden von Kommandant Mario Stangel zahlreiche Abzeichen und Ehrungen an die (ehemaligen) Jugendlichen verliehen. Der Austausch zwischen den Betreuern und den Eltern der Jugendmitglieder brachte wieder zahlreiche interessante Gespräche mit sich. Eine Fotopräsentation über die Aktivitäten der letzten Jahre zeugte über die abwechslungsreiche Freizeitgestaltung bei der Jugendgruppe der FF Ried.

Autor: HBM Schmidbauer Tina, am 05.11.2017

16.09.2017: Feuerwehrjugendleistungsabzeichen Gold

Am Samstag, 16. September 2017 fand im Feuerwehrhaus St. Martin der Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold statt. Bei diesem Bewerb, welcher von vielen auch "Jugendfeuerwehrmatura" genannt wird, nahm unser Mitglied Christoph Stahrlinger teil. Er konnte dabei alle theoretischen und auch praktischen Übungen souverän bewältigen und konnte sich so bei der Schlussveranstaltung über das begehrte Abzeichen freuen.

Autor: HBI Schmidbauer Florian, am 19.09.2017

 

nächste Seite »

 
© 2008-18 FF Ried i.I.