News


01.12.2018: Erlebniswochenende der Jugendgruppe

Von 30. November bis 1. Dezember fand das Erlebniswochenende der Feuerwehrjugend Ried statt. Die Jugendgruppe übernachtete dabei im Feuerwehrhaus und sorgte auch selbst für das leibliche Wohl. So wurden zum Beispiel am Samstag von den Jugendlichen selbstgemachte Pizzen zubereitet.

Das Wochenende stand ganz im Zeichen der Sondergruppen bei der FF Ried. Auf spielerische Art wurde am Freitag bei einem Besuch in der Kletterhalle ausprobiert, wie sich ein Höhenretter fühlt. Am Samstag mussten im Team knifflige Rätsel gelöst werden um verschiedene Türen zu öffnen. Außerdem tauchten wir im Hallenbad um die Wette und bargen "verunfallte" Gegenstände in der Eislaufhalle.

Vom Kommandanten ABI Josef Leherbauer konnten die Jugendlichen die heiß ersehnten Abzeichen der bayrischen Jugendflamme entgegennehmen. Natürlich durfte auch zwischen den einzelnen Programmpunkten der Spaß nicht zu kurz kommen.

Autor: HBM Schmidbauer Tina, am 06.12.2018

24.11.2018: Branddienstleistungspr√ľfung

Drei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Ried haben am Samstag, den 24. November 2018 die Leistungsprüfung Branddienst in der Stufe Bronze absolviert.

Seit Mitte September bereiteten sich die Kameraden intensiv auf diese neue Leistungsprüfung vor. Bei der Abnahme wurden von den angetretenen Gruppen alle drei möglichen Szenarien (Heckenbrand, Flüssigkeitsbrand und Zimmerbrand) gezogen. Alle Gruppen absolvierten die gestellten Aufgaben nahezu fehlerfrei in der vorgegebenen Sollzeit.

Somit konnten Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Jürgen Bauchinger und Hauptbewerter BR Hans Wimmer zum Abschluss allen Teilnehmern die Leistungsabzeichen überreichen.

Autor: HBI Schmidbauer Florian, am 26.11.2018

13.11.2018: Feuerwehrnachwuchs

Am 13. November feierten unser Kamerad Helmut und seine Freundin Christa die Geburt ihres ersten Kindes.

Elisa erblickte um 18:22 Uhr mit einer Größe vom 50cm und einem Gewicht von 3015g das Licht der Welt.

Die Feuerwehr Ried gratuliert recht herzlich und wünscht der gesamten Familien alles Gute für die Zukunft.

Autor: AW Deiser Sandra, am 16.11.2018

20.10.2018: 30-Jahr-Feier Bezirkswarnstelle

Am Samstag, den 20. Oktober 2018 luden Kommandant ABI Josef Leherbauer und der Leiter der Bezirkswarnstelle OBI Mathias Gruber zur Jubiliäumsfeier anlässlich des 30-jährigen Bestehens der ständig besetzten Bezirkswarnstelle Ried ein.

Neben vielen Ehrengästen und Gönnern der Bezirkswarnstelle nahmen auch zahlreiche Disponenten und Feuerwehrmitglieder der FF Ried an der Feier teil. E-AW Alfred Pixner berichtete in seinem kurzweiligen Vortrag über die Enstehungsgeschichte der Alarmierung im Einsatzfall im 19. Jahrhundert bis zur heutigen Alarmierungsstelle mit modernster Technik.

Mit ihren Grußworten bereicherten die Bezirkshauptfrau Mag. Yvonne Weidenholzer, Bürgermeister Albert Ortig, Bezirksfeuerwehrkommandant Fritz Prenninger und Landesrat Elmar Podgorschek diese Veranstaltung.

Autor: HBM Schmidbauer Tina, am 22.10.2018

06.10.2018: Feuerwehrausflug nach Eberschwang

Am Samstag, den 6. Oktober fand der diesjährige Feuerwehrausflug, heuer erstmals bestens organisiert von Bernhard Ginzinger, statt.

Unser Weg führte uns zunächst mit der Eisenbahn vom Bahnhof Bad Ried nach Feichtet in Eberschwang. Von dort wanderten wir, mit mehreren Zwischenstationen bei denen wir unser Wissen über die Nachbargemeinden unter Beweis stellen mussten, bis zur FF Leopoldshofstatt. Dort empfingen uns unser Zivildiener Michael Kroiß und seine Kameraden. Weiter ging es anschließend zu Fuß bis nach Albertsham. Am Hundeabrichteplatz der Rettungshundesstaffel konnten wir uns bei Kaffee und Kuchen stärken, bevor wir die Rettungshunde in Aktion erleben durften.

Anschließend fand der Tag seinen gemütlichen Ausklang beim Schilift Wirt mit musikalischer Unterhaltung von "Mischi".

Autor: HBM Schmidbauer Tina, am 10.10.2018

 

nächste Seite »

 
© 2008-18 FF Ried i.I.