´╗┐

Einsätze des Monats 09/2018

Einsätze Übungen Zeitraum Suchbegriff
Brand Technisches Höhenrettung Taucher Wasserwehr

Liftnotruf Kirchenplatz (20.09.2018 15:16 - 15:32)

Die FF Ried wurde am 20. September zu einer Personenbefreiung aus einem Aufzug am Kirchenplatz alarmiert.

Die eingeschlossene Person konnte von den Einsatzkräften rasch befreit werden. Anschließend wurde der Aufzug außer Betrieb genommen.


Symbolfoto



Fahrzeuge: KSF
Einsatzleiter: HBM Bachinger Tobias
Mannschaftsstärke: 5
Autor: HBM Schmidbauer Tina, am 20.09.2018

T├╝r├Âffnung mit Unfallverdacht Goethestra├če (15.09.2018 11:43 - 12:16)

Die Türöffnungsgruppe der FF Ried wurde am Samstag um die Mittagszeit vom Roten Kreuz zu einer dringenden Türöffnung in die Goethestraße alarmiert.

Ein Mann war bereits in der Nacht in seiner Wohnung gestürzt. Die Türöffner konnten den Sanitätern rasch den Zutritt ermöglichen. Der Patient wurde im Anschluss zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus eingeliefert.


Symbolfoto



Fahrzeuge: KDO 2, KSF, Leiter
Einsatzleiter: HBI Schmidbauer Florian
Mannschaftsstärke: 9
Autor: HBM Schmidbauer Tina, am 16.09.2018

Aufr├Ąumarbeiten nach Verkehrsunfall St. Anna (13.09.2018 11:52 - 12:19)

Die FF Ried wurde von der Polizei zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert.

Eine PKW-Lenkerin hatte im Kreisverkehr St. Anna die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und dabei Verkehrszeichen und die Klosterfassade gerammt.

Die Feuerwehr band ausgelaufene Betriebsmittel und reinigte die verschmutzte Fahrbahn.


Fahrzeuge: Tank 2
Einsatzleiter: ABI Leherbauer Josef
Mannschaftsstärke: 6
Autor: HBM Schmidbauer Tina, am 13.09.2018

Silobrand M├Ârschwang (13.09.2018 08:36 - 15:50)

Das Atemschutzfahrzeug der FF Ried wurde von der Feuerwehr Mörschwang zur Unterstützung beim Brand in einem Silo angefordert.

Aufgrund des hartnäckigen Glimmbrandes im Inneren eines Lagersilos standen zahlreiche Atemschutztrupps den ganzen Tag über im Einsatz.

Mit dem Atemschutzfahrzeug wurden 95 Atemluftflaschen wiederbefüllt. Im Einsatz standen die Feuerwehren Mörschwang, Obernberg, Reichersberg, Ried, St. Georgen bei Obernberg, Traxlham und Weilbach.


Fahrzeuge: ASF
Einsatzleiter: HBM Bachinger Tobias
Mannschaftsstärke: 3
Autor: HBM Schmidbauer Tina, am 13.09.2018

T├╝r├Âffnung mit Unfallverdacht Kasernstra├če (08.09.2018 07:33 - 08:20)

Am Samstag wurde die FF Ried zu einer Türöffnung mit Unfallverdacht in die Kasernstraße alarmiert. Nachdem die Wohnungstür geöffnet war, konnte die verletzte Person vom Notarztteam versorgt und ins Krankenhaus eingeliefert worden. 


Fahrzeuge: KDO 1, KDO 2, KSF, Leiter
Einsatzleiter: ABI Leherbauer Josef
Mannschaftsstärke: 11
Autor: HBI Schmidbauer Florian, am 08.09.2018

Brandmeldealarm Weberzeile (03.09.2018 22:18 - 22:36)

Am Montag, 4. September 2018 wurde die FF Ried um 22:18 Uhr zu einem Brandmeldealarm in die Weberzeile alarmiert.

An der Einsatzstelle konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Auslösegrund des Melders war eine mangelnde Absaugung im Bereich einer Gastroküche.


Symbolfoto



Fahrzeuge: KDO 1, KSF, Tank 3
Einsatzleiter: HBI Schmidbauer Florian
Mannschaftsstärke: 15
Autor: HBI Schmidbauer Florian, am 04.09.2018

Fahrzeugbergung B143 Weierfing (02.09.2018 10:23 - 11:38)

"Fahrzeugbergung aus Bach, B143, Höhe Weierfing" - so lautete die Einsatzmeldung für die Taucher- sowie Krangruppe der Freiwilligen Feuerwehr Ried im Innkreis am Sonntag, 2. September um 10:23 Uhr.

Ein Autolenker kam aus bislang unbekannter Ursache in Fahrtrichtung Aurolzmünster seitlich von der B143 ab, touchierte eine Verkehrstafel, prallte auf der Beifahrerseite gegen einen Baum und landete schlussendlich im Aubach. Der 72-jährige Lenker konnte sich glücklicherweise nach kurzer Zeit selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde leicht verletzt und mit starker Unterkühlung ins Krankenhaus eingeliefert.

Nachdem das Fahrzeug durch die Tauchergruppe gesichert worden war, konnte mit dem Kranfahrzeug die Bergung durchgeführt werden. Die Absicherung der Unfallstelle sowie Umleitung der Fahrzeuge wurde durch die Feuerwehren Aurolzmünster und Weierfing durchgeführt. 

Fotos: Laumat


Fahrzeuge: KDO 1, Kran, Last 1, Last 2
Einsatzleiter: ABI Leherbauer Josef
Mannschaftsstärke: 15
Autor: HBI Schmidbauer Florian, am 02.09.2018

T├╝r├Âffnung Kasernstra├če (30.08.2018 09:35 - 10:00)

Die Türöffnungsgruppe der FF Ried wurde am 30. August zu einer dringenden Türöffnung in die Kasernstraße alarmiert. Ein Kleinkind hatte seine Großmutter auf den Balkon ausgesperrt und konnte die Balkontür nicht mehr öffnen.

Die Türöffner konnten sich jedoch über die Wohnungstür rasch Zutritt verschaffen und so die missliche Lage der Familie schnell beheben.


Symbolfoto



Fahrzeuge: KDO 2, KSF, Leiter
Einsatzleiter: HBM Bachinger Tobias
Mannschaftsstärke: 7
Autor: HBM Schmidbauer Tina, am 30.08.2018

Brand Schwarzenbachweg (08.08.2018 20:14 - 20:44)

Am Mittwoch, 8., August wurde die FF Ried zu einem Flurbrand in den Schwarzenbachweg alarmiert. Mehrere Anrufer meldeten per Notruf hohe Flammen im Bereich eines Waldes.

Die anwesende Mannschaft rückte unverzüglich zur Einsatzadresse aus. Trotz der zurzeit gültigen Waldbrandschutzverordnung, in welcher jegliches Anzünden von Feuer verboten ist, wurde ein großes Lagerfeuer in einem Garten vorgefunden.

Aufgrund der Nähe zu den angrenzenden Wäldern wurde das Feuer von den Einsatzkräften umgehend gelöscht.


Fahrzeuge: KDO 1, KSF, Tank 1, Tank 2, Tank 3
Einsatzleiter: ABI Leherbauer Josef
Mannschaftsstärke: 19
Autor: HBI Schmidbauer Florian, am 08.08.2018

Brandsicherheitswache Leitungsbau (06.08.2018 16:00 - 17:02)

Im Zuge der Umsetzung des "Stromnetz-Masterplan Oberösterreich 2026" wird durch die Firma VLB Leitungsbau die 220-kV Leitung zwischen St. Peter und Ernsthofen generalerneuert. Zurzeit finden die Arbeiten im Bezirk Ried statt.

Dazu mussten in den vergangenen Wochen zahlreiche alte Strommasten mit Unterstützung eines Schwerlasthubschraubers demontiert werden. Bei den Abbauarbeiten müssen durch die Fachfirma noch Schneidarbeiten durchgeführt werden. Durch die anhaltenden Trockenheit werden diese Arbeiten brandschutztechnisch durch die Feuerwehr Ried abgesichert.


Fahrzeuge: Tank 1
Einsatzleiter: ABI Leherbauer Josef
Mannschaftsstärke: 2
Autor: HBI Schmidbauer Florian, am 06.08.2018

  nächste Seite »
Einträge pro Seite:

 
© 2008-18 FF Ried i.I.