Verkehrsunfall Aufräumarbeiten B141

16.03.2019 15:33 - 16:48

Während dem Einsatz in der Fischerstraße wurde die Freiwillige Feuerwehr Ried zu einem weiteren Einsatz alarmiert.

Auf der B141 waren in Fahrtrichtung Braunau kurz nach der Abfahrt Ried-Nord zwei Fahrzeuge kollidiert. Durch den Zusammenstoß wurde eines der beiden Autos von der Straße geschleudert. Die Lenkerin erlitt leichte Verletzungen und musste vom Roten Kreuz ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, führte die Bergung der Unfallfahrzeuge durch und reinigte anschließend die Einsatzstelle.

Einsatzleiter: ABI Josef Leherbauer
Mannschaftsstärke: 18