Fahrzeugbrand Lughofer-Kreisverkehr

31.05.2019 19:00 - 20:33

“PKW-Brand – Lughofer-Kreisverkehr” –  mit diesen Stichworten wurde die FF Ried am Freitag, den 31. Mai, um 19:00 Uhr alarmiert.

Am Einsatzort stellte sich folgende Lage dar: Eine PKW-Lenkerin hatte offensichtlich bereits über eine längere Strecke Betriebsmittel verloren. Auf Höhe des Lughofer-Kreisverkehrs bemerkte sie Rauch aus dem Motorraum ihres Fahrzeuges. Um den PKW unverzüglich abzustellen, parkte sie ihr Auto auf dem vollbesetzten Parkplatz beim Kreisverkehr. Ein zufällig vorbeikommender Feuerwehrkamerad verhinderte durch sein rasches Einschreiten mit einem KFZ-Feuerlöscher Schlimmeres.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Ried führten Nachlöscharbeiten sowie eine Kontrolle des Motorraums mit der Wärmebildkamera durch. Anschließend wurde der PKW mit dem Lastfahrzeug abtransportiert.

Einsatzleiter: ABI Josef Leherbauer
Mannschaftsstärke: 15