´╗┐

Einsätze des Monats 02/2016

Einsätze Übungen Zeitraum Suchbegriff
Brand Technisches Höhenrettung Taucher Wasserwehr

├ľlaustritt Lohnsburg (08.02.2016 16:25 - 18:59)

Das Öleinsatzfahrzeug der FF Ried wurde von der Feuerwehr Lohnsburg am 8. Februar zur Unterstützung bei einem Ölaustritt alarmiert.

Auf einem Firmengelände war beim Betanken eines Heizöltanks eine große Menge an Heizöl ausgetreten. Trotz der raschen Vorgehensweise der Feuerwehren konnte eine Kontamination des Kanalsystems sowie in weiterer Folge der Kläranlage nicht verhindert werden.

Da die Kläranlage sich im Einsatzgebiet der Feuerwehr Kemating befindet, wurde diese vom Einsatzleiter der FF Lohnsburg ebenfalls noch alarmiert. In Zusammenarbeit der Feuerwehren und einer Spezialfirma konnte das gesamte Heizöl nach mehreren Stunden und unter großem Materialaufwand auf- bzw. abgesaugt werden.

Für das Trinkwasser bestand durch das rasche Einschreiten zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr.


Fahrzeuge: KDO 1, Öl
Einsatzleiter: ABI Stangel Mario
Mannschaftsstärke: 6
Autor: HBM Jagereder Tina, am 08.02.2016

Brandmeldealarm Rieder Messe (06.02.2016 18:01 - 18:09)

Am Samstag, den 6. Februar wurde die FF Ried zweimal zu einem Brandmeldealarm ins Messegelände alarmiert.

Die im Feuerwehrhaus anwesende Mannschaft konnte jedoch jeweils bereits kurz nach der Alarmierung wieder einrücken. Bei beiden Fällen handelte es sich um Täuschungsalarme. Ausgelöst wurden die Alarme durch Wasserdampf bzw. Luftballons in einem Linearmelder.

 


Symbolfoto



Fahrzeuge: KSF
Einsatzleiter: AW Eicher Michael
Mannschaftsstärke: 5
Autor: OBI Schmidbauer Florian, am 06.02.2016

Brandeinsatz - Am Pfarrgrund (06.02.2016 09:15 - 09:52)

Am Samstag, wurde die Freiwillige Feuerwehr um 09:15 Uhr zu einem Brandeinsatz alarmiert.

Ein Anrainer meldete eine Brand im Garten eines Nachbarn. An der Einsatzstelle wurde im Zuge von Renovierungsarbeiten eine Hauses jedoch nur Altholz verbrannt. Ein Einsatz der Feuerwehr war nicht erforderlich.

Um solche "Fehlalarme" zu vermeiden, müssen derartige Tätigkeiten bei der Feuerwehr Ried (07752 / 83222) gemeldet werden.


Fahrzeuge: KDO 1, KSF, Tank 3
Einsatzleiter: OBI Schmidbauer Florian
Mannschaftsstärke: 19
Autor: OBI Schmidbauer Florian, am 06.02.2016

PKW Brand Hauptplatz (05.02.2016 22:06 - 22:20)

Am Freitagabend wurde die FF Ried zu einem Fahrzeugbrand auf den Hauptplatz alarmiert.

Ein Kabelbrand im Motorbereich löste eine Rauchentwicklung aus. Der Kleinbrand konnte rasch gelöscht und somit weiterer Schaden verhindert werden.


Fahrzeuge: KDO 1, KSF, Tank 2, Tank 3
Einsatzleiter: BI Gruber Mathias
Mannschaftsstärke: 23
Autor: OBI Schmidbauer Florian, am 06.02.2016

Personenrettung Breitsach (29.01.2016 21:55 - 22:47)

Am Freitag, 29. Jänner wurde die Freiwillige Feuerwehr Ried zu einer Personenrettung alarmiert. Laut Anrufer war auf Höhe AMS eine Person in den Bach gestürzt. Nach einer Kontrolle des betroffenen Bereiches konnte jedoch keine Person vorgefunden werden.


Fahrzeuge: KDO 1, KSF, Tank 2, Tank 3
Einsatzleiter: ABI Stangel Mario
Mannschaftsstärke: 18
Autor: OBI Schmidbauer Florian, am 29.01.2016

Personenrettung Schnalla (20.01.2016 20:28 - 21:02)

Am Mittwoch, den 20. Jänner wurde die Freiwillige Feuerwehr Ried kurz nach der wöchentlichen Übung zu einer Personenrettung nach Schnalla alarmiert.

Ein zufällig an der Unglücksstelle vorbeikommender Passant meldete per Notruf, dass eine ältere Person in den Rieder Bach gestürzt ist. Unverzüglich rückten daraufhin mehrere Fahrzeuge zur Einsatzstelle aus.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, war die Person glücklicherweise bereits aus dem eiskalten Wasser gezogen worden. Die stark unterkühlte Person wurde bis zum Eintreffen des Notarztes versorgt und anschließend vom Roten Kreuz ins Krankenhaus eingeliefert. Anschließend konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.


Fahrzeuge: KDO 1, KSF, Tank 1, Tank 2, Tank 3, Leiter
Einsatzleiter: ABI Stangel Mario
Mannschaftsstärke: 27
Autor: OBI Schmidbauer Florian, am 20.01.2016

Brand Schlosserei Volksfeststra├če (19.01.2016 15:22 - 16:00)

Die FF Ried wurde vom Leiter des städtischen Wirtschaftshofes zu einem Brand in der Schlosserei gerufen. Am Einsatzort stellte sich heraus, dass bei Wartungsarbeiten Papiertücher Feuer gefangen hatten. Diese setzten in der Folge Benzin in Brand.

Durch die rasche Reaktion der Mitarbeiter, die mit Feuerlöschern den Brand schnell eindämmten und die Einsatzkräfte alarmierten, konnte Schlimmeres verhindert werden.

Die Feuerwehr führte eine Kontrolle mit der Wärmebildkamera sowie Belüftungsarbeiten durch.


Fahrzeuge: KSF, Tank 2, Tank 3, Leiter
Einsatzleiter: HBM Priewasser Tobias
Mannschaftsstärke: 15
Autor: HBM Jagereder Tina, am 19.01.2016

├ľlspur Volksfestra├če (15.01.2016 11:14 - 11:41)

Zum zweiten Einsatz an diesem Tag mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Ried in die Volksfeststraße ausrücken.

Aus ungeklärter Ursache entstand eine 150m lange Ölspur, die gebunden werden musste.


Symbolfoto



Fahrzeuge: KDO 2, Öl
Einsatzleiter: HBM Horvath Tibor
Mannschaftsstärke: 4
Autor: ABI Stangel Mario, am 15.01.2016

Brandmeldealarm Kasernstra├če (15.01.2016 01:21 - 02:21)

Am 15.01.2016 wurde die Feuerwehr der Stadt Ried zu einem Brandmeldealarm bei einem Großhandelsgeschäft in der Kasernstraße alarmiert.

Bei der Erkundung der Lage konnte nur ein technischer Defekt festgestellt werden.


Symbolfoto



Fahrzeuge: KDO 1, KSF, Tank 3
Einsatzleiter: ABI Stangel Mario
Mannschaftsstärke: 12
Autor: ABI Stangel Mario, am 15.01.2016

Brandmeldealarm Pflegeheim (13.01.2016 08:30 - 09:00)

Die Feuerwehr Ried wurde am Mittwochvormittag zu einem Brandmeldealarm ins Pflegeheim Ried gerufen.

Bereits vor dem Ausrücken wurde uns gemeldet, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelt. Die in der Feuerwache anwesende Mannschaft führt daraufhin nur noch eine Nachkontrolle durch.


Symbolfoto



Fahrzeuge: KSF
Einsatzleiter: AW Eicher Michael
Mannschaftsstärke: 4
Autor:   Zivildiener, am 13.01.2016

  nächste Seite »
Einträge pro Seite:

 
© 2008-16 FF Ried i.I.