´╗┐

Einsätze des Monats 09/2015

Einsätze Übungen Zeitraum Suchbegriff
Brand Technisches Höhenrettung Taucher Wasserwehr

PKW-Brand Kasernstra├če (01.09.2015 16:18 - 16:43)

Am Dienstag, 1. September wurde die FF Ried um 16:18 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in die Kasernstraße alarmiert.

Laut Angaben der Polizei löste aus bisher unbekannter Ursache ein Akku auf dem Beifahrersitz eines PKW´s den Brand aus.

Die Einsatzkräfte konnten den Brand rasch löschen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.


Fahrzeuge: KDO 1, KSF, Tank 3
Einsatzleiter: ABI Stangel Mario
Mannschaftsstärke: 16
Autor: OBI Schmidbauer Florian, am 01.09.2015

PKW-Brand Weberzeile (29.08.2015 16:06 - 16:47)

Am Samstag den 29.08.20015  wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Ried im Innkreis zu einem PKW-Brand in die Tiefgarage der neu eröffneten Weberzeile alarmiert.

Bei der Lageerkundung wurde festgestellt, dass ein defekter Kühlerschlauch eines PKWs die Rauchentwicklung verursachte.

Mit der neuen Wärmebildkamera (gespendet durch die Weberzeile) wurde der Motorraum noch kontrolliert und das Fahrzeug dem Besitzer übergeben.


Fahrzeuge: KDO 1, KSF, Tank 2, Tank 3
Einsatzleiter: ABI Stangel Mario
Mannschaftsstärke: 22
Autor: ABI Stangel Mario, am 30.08.2015

Er├Âffnung Weberzeile & Begegnungszone (28.08.2015 05:30 - 21:00)

Am letzten Augustwochenende fand ein Großereignis in der Rieder Innenstadt statt.
Nach rund zweijähriger Bauzeit wurde am Freitag, den 27. August das neue Einkaufszentrum "Weberzeile" eröffnet. Im Anschluss daran wurde die neu gestaltete Begegnungszone in der Rieder Innenstadt von LH Dr. Josef Pühringer und Bürgermeister Albert Ortig ebenfalls feierlich eröffnet. Mit dem Event "Summer in the City" wurde die gesamte Innenstadt zum sommerlichen Einkaufs-Hotspot.

Aufgrund der erwarteten Besucherzahlen waren die Blaulichtorganisationen an diesem Wochenende mit einem Großaufgebot vor Ort.

Seitens der Feuerwehr mussten sowohl am Freitag als auch am Samstag eine große Anzahl von Verkehrslotsen für die Zufahrtsstraßen sowie Parkplätze gestellt werden. Außerdem sorgte eine Brandwache bei der Weberzeile und im Stadtzentrum für die Sicherheit der tausenden Besucher.

Der Feuerwehrkran am Hauptplatz bot einerseits den Gästen die Möglichkeit dieses Ereignis aus luftiger Höhe zu betrachten. Andererseits wurden die mutigen Damen des "Gössl-Dirndlspringen" in die entsprechende Position für ihre Darbietung gebracht.

Während der beiden Tage mussten von den Einsatzkräften der FF Ried neben den vorhin genannten Tätigkeiten noch einige Brandmeldealarme, Türöffnungen, eine Liftbefreiung und ein Abfalleimerbrand bewerkstelligt werden.

Insgesamt waren an beiden Tagen 130 Feuerwehrmitglieder aus 21 Feuerwehren im Einsatz. Die FF Ried bedankt sich bei folgenden Feuerwehren für ihre Unterstützung: FF Antiesenhofen, FF Eberschwang, FF Emprechting, FF Engersdorf, FF Eschlried, FF Forchtenau, FF Großweiffendorf, FF Katzenberg, FF Kohlhof, FF Leopoldshofstatt, FF Lohnsburg, FF Mehrnbach, FF Pattigham, FF Pimpfing, FF Pramerdorf, FF Schärding, FF St. Roman, FF Stelzham, FF Tumeltsham, FF Waldzell, FF Zeiling


Fahrzeuge: KDO 1, KDO 2, KDO 4, KSF, Tank 2, Kran, Last 1
Einsatzleiter: ABI Stangel Mario
Mannschaftsstärke:
Autor: OBI Schmidbauer Florian, am 28.08.2015

Brandmeldealarm Fa. FACC (27.08.2015 01:08 - 01:44)

Am Donnerstag, 27. August wurde die FF Ried zu einem Brandmeldealarm zur Fa. FACC alarmiert.

Von den Einsatzkräften konnte jedoch kein Brand vorgefunden werden. Auslösegrund war ein technischer Defekt an einem Melder.


Symbolfoto



Fahrzeuge: KDO 1, KSF, Tank 3
Einsatzleiter: ABI Stangel Mario
Mannschaftsstärke: 12
Autor: ABI Stangel Mario, am 27.08.2015

Wasserschaden Kasernstra├če (22.08.2015 11:30 - 12:29)

In den Mittagsstunden des 22.08 wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Ried im Innkreis zu einem Wasserschaden in die Kasernstraße alarmiert.

Auf Grund einer angebohrten Wasserleitung stand die ganze Wohnung unter Wasser. Mit mehreren Nasssaugern konnte das Wasser rasch entfernt werden.


Fahrzeuge: Tank 3, Last 1
Einsatzleiter: AW Michael Eicher
Mannschaftsstärke: 7
Autor: AW Deiser Sandra, am 23.08.2015

T├╝r├Âffnung mit Unfallverdacht Kasernstra├če (18.08.2015 12:06 - 12:24)

Die Türöffnungsgruppe der FF Ried wurde am Dienstagmittag vom Roten Kreuz zu einer Türöffnung mit Unfallverdacht in die Kasernstraße alarmiert.

Eine ältere Person war in einer Wohnung gestürzt und benötigte dringend Hilfe. Von den Einsatzkräften der FF Ried konnte den Rot-Kreuz-Mitarbeitern rasch Zutritt zur Wohnung verschafft werden.


Symbolfoto



Fahrzeuge: KDO 2, Leiter
Einsatzleiter: AW Eicher Michael
Mannschaftsstärke: 5
Autor: HBM Jagereder Tina, am 18.08.2015

Brandeinsatz Tumeltsham (16.08.2015 23:22 - 17.08.2015 00:24)

Am Sonntag, 16. August wurde die FF Ried um 23:22 Uhr mit dem Atemschutzfahrzeug zu einem Heizungsbrand nach Schnalla, Tumeltsham alarmiert.

Der Brand im Hackschnitzelbunker konnte von den örtlichen Feuerwehren rasch gelöscht werden. Mit dem Atemschutzfahrzeug wurden die leeren Atemluftflaschen der vier eingesetzten Trupps gefüllt.


Fahrzeuge: ASF
Einsatzleiter: BI Schoibl Stefan
Mannschaftsstärke: 3
Autor: OBI Schmidbauer Florian, am 17.08.2015

Wasserschaden Raimund-Jeblinger Stra├če (16.08.2015 11:24 - 13:13)

Kurz nach dem Kraneinsatz in Obernberg wurde die FF Ried bereits zum nächsten Einsatz alarmiert.

In der Raimund-Jeblinger Straße war in einem Badezimmer einer Wohnung eine Wasserarmatur gebrochen. Mit mehreren Naßsaugern konnte das Wasser aus der Wohnung und dem darunterliegenden Keller gepumpt werden.


Fahrzeuge: KDO 1, Tank 3, Last 3
Einsatzleiter: HBI Leherbauer Josef
Mannschaftsstärke: 16
Autor: OBI Schmidbauer Florian, am 16.08.2015

PKW-Bergung Obernberg (16.08.2015 09:56 - 11:35)

Am Sonntag, 16. August wurde die Krangruppe der Freiwilligen Feuerwehr Ried zur Unterstützung der FF Obernberg bei einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Ein Autofahrer vergaß beim Aussteigen aus seinem Fahrzeug die Handbremse anzuziehen, daraufhin rollte das Fahrzeug über die Straße und eine Böschung bis es an einer Gartenmauer zum Stillstand kam.

Mit dem Kranfahrzeug konnte der PKW schonend aus dem Gebüsch geborgen werden.


Fahrzeuge: KDO 1, Kran, Last 1
Einsatzleiter: ABI Stangel Mario
Mannschaftsstärke: 7
Autor: OBI Schmidbauer Florian, am 16.08.2015

Brandverdacht Grillparzerstrasse (12.08.2015 09:08 - 10:05)

Am Mittwoch, dem 12. August 2015 wurde die Freiwillige Feuerwehr Ried zu einem Brandverdacht in die Grillparzerstraße alarmiert. Nachbarn wurden auf eine starke Rauchentwicklung auf einem Balkon aufmerksam und verständigten die Feuerwehr. Nachdem die Wohnungstür durch die Einsatzkräfte geöffnet worden war, konnte die Person aus dem verrauchten Wohnzimmer gerettet und der Polizei sowie dem Roten Kreuz übergeben werden. Der Glimmbrand am Balkon konnte rasch gelöscht werden.

Fahrzeuge: KDO 1, KDO 2, KSF, Tank 3, Leiter
Einsatzleiter: ABI Stangel Mario
Mannschaftsstärke: 18
Autor: OBI Schmidbauer Florian, am 12.08.2015

  nächste Seite »
Einträge pro Seite:

 
© 2008-15 FF Ried i.I.