Bewerbswesen


Wasserwehrlandesbewerb in Mitterkirchen - Wasserwehr (24.06.2017)

Eine kleine Abordnung der FF Ried im Innkreis nahm am 56. Landeswasserwehrwettbewerb in Mitterkirchen im Machland teil. Bei schönem, aber sehr windigem Wetter wurde die weite Reise, in die von uns am entferntesten gelegene Gegend von Oberösterreich, angetreten.


In Bronze konnte Oliver Büttner mit seinem Steuermann Ludwig Mooshammer von der Feuerwehr Weilbach das Wasserwehrleistungsabzeichen positiv ablegen. Besten Dank an die Kameraden der FF Weilbach für die Unterstützung.


Zwei komplette Zillenbesatzungen der FF Ried i.I. traten in Bronze im Generationenduell gegeneinander an. Den Angriff der jungen Wilden (Matthias Gruber und Christopher Burghardt) konnte die doch schon etwas ältere Zillenbesatzung (Georg Schoibl und Josef Spitzer) erfolgreich abwehren. Nächstes Jahr nehmen die Senioren die Herausforderung gerne wieder an.


In Silber konnte Georg Schoibl als Steuermann das Leistungsabzeichen in gerechter Art und Weise souverän erringen.


Die Wasserwehrausbildung spielt bei der FF Ried im Innkreis seit einigen Jahren eine sehr wichtige Rolle und ist im Bewerbs- und Ausbildungsprogramm nicht mehr wegzudenken. Es wäre schön wenn sich auch nächstes Jahr wieder einige Mitglieder für diese anstrengende Ausbildung finden würden.



 

Autor: E-HBI Spitzer Josef, am 24.06.2017

Bezirksbewerb in Osternach - Jugend (10.06.2017)

Am heurigen vorverlegten Bezirksbewerb in Osternach zeigte unsere Jugendgruppe eine erfreuliche Leistung. In Bronze wurde nur knapp ein Pokal verpasst und in Silber konnten wir uns über einen fehlerfreien Lauf freuen.


Die erreichten Jugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber waren die verdiente Belohnung für die Jugendlichen.


Autor: HBM Jagereder Tina, am 13.06.2017

Abschnittsbewerb in Andrichsfurt - Jugend (27.05.2017)

Der erste Bewerb der heurigen Saison fand am Samstag, den 27. Mai in Andrichsfurt (Abschnitt Ried Nord) statt. Die Jugendgruppe der FF Ried nahm daran mit je einer Gruppe in Bronze und Silber teil.


Als erste Bewährungsprobe der großteils noch sehr jungen und relativ unerfahrenen Truppe bot der Bewerb einige lehrreiche Erfahrungen für unsere Gruppe. Bis zum Bezirksbewerb in zwei Wochen stehen daher noch einige Trainingsläufe auf dem Programm.


Autor: HBM Jagereder Tina, am 29.05.2017

Probebewerb in St. Marienkirchen - Jugend (12.05.2017)

Die Jugendgruppen des Abschnitts Ried Süd wurden am Freitag, den 10. Mai zum Probebewerb nach St. Marienkirchen eingeladen.


Als Vorbereitung auf die heurige Bewerbssaison wurden Probeläufe auf der Hindernissbahn sowie am Staffellauf durchgeführt und von den Bewertern des Bezirks hilfreiche Tipps gegeben. Vor allem für alle neuen Jugendmitglieder ist der Probebewerb ein tolles Angebot um den Ablauf und die Regeln beim Bewerb kennen zu lernen.


Bis zum ersten Bewerb können die neuen Erkenntnisse aus dem Probebewerb nun noch beübt und gefestigt werden.


Autor: HBM Jagereder Tina, am 15.05.2017

Abschluss Bewerbssaison 2016 - Jugend (02.07.2016)

Für die Jugendgruppe der FF Ried ist die Bewerbssaison 2016 bereits zu Ende.


Mit dem Bezirksbewerb in Taiskirchen, der am Samstag, den 2. Juli, von den Feuerwehren Tiefenbach-Wietraun und Breitenried veranstaltet wurde, konnten wir die Saison mit dem Erreichen der Bronzenen Leistungsabzeichen abschließen.


Unsere junge Gruppe, die heuer bei allen Bewerben nur in Bronze startete, sammelte bei den vergangenen Bewerben, u.a. beim Abschnittsbewerb in Utzenaich am Samstag, den 11. Juni, viele neue Erfahrungen.



Somit freuen wir uns nach der Trainingszeit auf das Jugendlager und die Sommerferien 2016!

Autor: HBM Jagereder Tina, am 04.07.2016


 
© 2008-17 FF Ried i.I.