Bewerbswesen


Nassbewerb in Forchtenau - Aktiv (22.07.2017)

Am heurigen Bezirks-Nassbewerb in Forchtenau nahmen zwei Bewerbsgruppen der FF Ried teil.


Zusätzlich zur "regulären" Bewerbsgruppe, die bereits die gesamte Bewerbssaison heuer bewältigt hat, trat eine Abordnung des Kommandos als Herausforderer an.


Bei bestem Bewerbswetter konnten beide Gruppen fast fehlerfreie Leistungen bringen und in der internen Feuerwehrwertung der FF Ried setzte sich die Kommandogruppe durch.


Ergebnisse:
10. Platz: Ried im Innkreis 2
16. Platz: Ried im Innkreis 1


Der Spaß kam an diesem Tag natürlich ebenfalls nicht zu kurz.


Autor: HBM Jagereder Tina, am 24.07.2017

Bewerbsgruppe FF Ried - Aktiv (08.07.2017)

Im heurigen Frühjahr gab es seitens des Kommandos den Aufruf, eine Bewerbsgruppe zusammen zu stellen. Der Hintergedanke dabei war, einigen Kameraden das Erreichen der Feuerwehrleistungs-abzeichen in Bronze und Silber zu ermöglichen.


OFM Andreas Bader, FM Alexandru Codroiu, HFM Mark Deiser, FM Kaan Erisken, PFM Sido Mohamad, OFM Manuel Schnaitl, BM Georg Schoibl, E-ABI Anton Stangel und Zivildiener Christoph Salfellner erklärten sich bereit mitzumachen.


Um jedoch beim Landesbewerb erfolgreich zu sein, musste im Vorfeld eifrig trainiert werden. Auch an den Bewerben in Andrichsfurt, Osternach und Voglhaid nahm die Bewerbsgruppe der FF Ried zur Vorbereitung jeweils in Bronze und Silber teil. Bei der Bezirkswertung in Bronze konnte der 33. Rang von 55 erreicht werden, in Silber wurde die Gruppe 27. von 42. Für das erste Bewerbsjahr ist dies, unserer Meinung nach, ein gutes Ergebnis.


Der Höhepunkt der heurigen Bewerbssaison war der Landesbewerb in Mauerkirchen von 7.-8. Juli 2017. FM Alexandru Codroiu, PFM Sido Mohamad und FM Kaan Erisken erreichten das FLA in Bronze. OFM Andreas Bader, HFM Mark Deiser und Zivildiener Christoph Salfellner freuten sich über das bestandene FLA in Silber.


Herzliche Gratulation an die gesamte Bewerbsgruppe zu den bestandenen Leistungsabzeichen.


Ein Dank geht an GaFM Thomas Reiter und an BI Stefan Schoibl, die uns beim Training und bei zwei Bewerben ausgeholfen haben.


Den Abschluss der heurigen Bewerbssaison bildet der Nassbewerb in Forchtenau, am 22. Juli 2017.


Text: BM Georg Schoibl


Autor: HBM Jagereder Tina, am 10.07.2017

Wasserwehrlandesbewerb in Mitterkirchen - Wasserwehr (24.06.2017)

Eine kleine Abordnung der FF Ried im Innkreis nahm am 56. Landeswasserwehrwettbewerb in Mitterkirchen im Machland teil. Bei schönem, aber sehr windigem Wetter wurde die weite Reise, in die von uns am entferntesten gelegene Gegend von Oberösterreich, angetreten.


In Bronze konnte Oliver Büttner mit seinem Steuermann Ludwig Mooshammer von der Feuerwehr Weilbach das Wasserwehrleistungsabzeichen positiv ablegen. Besten Dank an die Kameraden der FF Weilbach für die Unterstützung.


Zwei komplette Zillenbesatzungen der FF Ried i.I. traten in Bronze im Generationenduell gegeneinander an. Den Angriff der jungen Wilden (Matthias Gruber und Christopher Burghardt) konnte die doch schon etwas ältere Zillenbesatzung (Georg Schoibl und Josef Spitzer) erfolgreich abwehren. Nächstes Jahr nehmen die Senioren die Herausforderung gerne wieder an.


In Silber konnte Georg Schoibl als Steuermann das Leistungsabzeichen in gerechter Art und Weise souverän erringen.


Die Wasserwehrausbildung spielt bei der FF Ried im Innkreis seit einigen Jahren eine sehr wichtige Rolle und ist im Bewerbs- und Ausbildungsprogramm nicht mehr wegzudenken. Es wäre schön wenn sich auch nächstes Jahr wieder einige Mitglieder für diese anstrengende Ausbildung finden würden.


Autor: E-HBI Spitzer Josef, am 24.06.2017

Bezirksbewerb in Osternach - Jugend (10.06.2017)

Am heurigen vorverlegten Bezirksbewerb in Osternach zeigte unsere Jugendgruppe eine erfreuliche Leistung. In Bronze wurde nur knapp ein Pokal verpasst und in Silber konnten wir uns über einen fehlerfreien Lauf freuen.


Die erreichten Jugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber waren die verdiente Belohnung für die Jugendlichen.


Autor: HBM Jagereder Tina, am 13.06.2017

Abschnittsbewerb in Andrichsfurt - Jugend (27.05.2017)

Der erste Bewerb der heurigen Saison fand am Samstag, den 27. Mai in Andrichsfurt (Abschnitt Ried Nord) statt. Die Jugendgruppe der FF Ried nahm daran mit je einer Gruppe in Bronze und Silber teil.


Als erste Bewährungsprobe der großteils noch sehr jungen und relativ unerfahrenen Truppe bot der Bewerb einige lehrreiche Erfahrungen für unsere Gruppe. Bis zum Bezirksbewerb in zwei Wochen stehen daher noch einige Trainingsläufe auf dem Programm.


Autor: HBM Jagereder Tina, am 29.05.2017


 
© 2008-17 FF Ried i.I.