News


03.09.2017: LFK-Taucherlager

Von 2.-3. September 2017 fand das alljährliche Taucherlager des Landesfeuerwehrkommandos statt. An diesen beiden Tagen wurden allen Einsatztauchern wieder Neuigkeiten im Tauchdienst vorgestellt und beübt.

Weiters wurden verschiedenste Themen aufgefrischt. In einer Unterrichtseinheit wurde beispielsweise die Tauchmedizin wiederholt. Außerdem wurde den Tauchergruppen die neue Tauch- und Ausbildungsvorschrift vorgestellt. Dadurch wird auch geregelt, wie weitere Spezialausbildungen durchzuführen sind.

Natürlich standen beim Lehrgang auch Tauchgänge an der Tagesordnung, um die durchgenommenen Lehrinhalte auch in der Praxis zu trainieren.

Text: HBM Tobias Priewasser

Autor: HBM Jagereder Tina, am 04.09.2017

21.07.2017: Tauchervorstellung beim SanitÀterkurs

Die Tauchergruppe der FF Ried unterstützte die Ausbildung der neuen Rettungssanitäter am Freitag, den 21. Juli 2017.

Um das Vorgehen bei der Versorgung eines verunfallten Tauchers zu demonstrieren, stellten sich drei Mitglieder der Tauchergruppe zur Verfügung und erklärten den angehenden Sanitätern des Roten Kreuzes die wichtigsten Maßnahmen und die Vorgehensweise nach Tauchunfällen.

Autor: HBM Jagereder Tina, am 25.07.2017

11.07.2017: Neue Feuerwehrtaucher

Am 30. Juni war es für die zwei Tauchanwärter der Feuerwehr Ried soweit. Nach einem halben Jahr intensiver Grundausbildung und der Absolvierung der nötigen Prüfungen, konnten BI Stefan Schoibl und HFM Lukas Radlinger offiziell in den Dienst als Feuerwehrtaucher gestellt werden.

Als Vorbereitung war für sie ein steiniger Weg zu meistern. Begonnen wurde im Jänner mit dem wöchentlichen Schwimmtraining im Hallenbad Wels. Ab April ging es dann zusätzlich noch jeden Mittwoch auf die Gugl in Linz, wo im Olympiasportbecken an den vorgeschriebenen Übungen weiter gefeilt wurde.

Des Weiteren mussten die Kameraden die Ausbildung zum Rettungsschwimmer absolvieren.  

Am 17. Mai legten sie die Selektionsprüfung ab, auf die im Vorfeld so lange hintrainiert wurde. Diese stellt die Voraussetzung für die weitere Ausbildung zum Feuerwehrtaucher dar. Die zwei Anwärter meisterten die Selektionierung mit Bravour und sicherten sich so ihren Lehrgangsplatz für Feuerwehrtaucher.

Am 25. Juni begann der Taucherlehrgang in Weyregg am Attersee. Am Lehrgang erlernten die angehenden Taucher neben den praktischen, auch die theoretischen Basics für den Tauchdienst.

Am Freitag, den 30. Juni stand dann der große Tag der Abschlussprüfung zum Einsatztaucher am Programm. Auch diese schriftliche und praktische Prüfung meisterten die beiden mit Erfolg. Somit gehören sie nun zu den aktiven Einsatztauchern der Tauchergruppe Ried.

Wir wünschen ihnen für die Zukunft einen unfallfreien Tauchdienst und GUT LUFT!

Text: HBM Tobias Priewasser

Autor: HBM Jagereder Tina, am 18.07.2017

05.06.2017: Taucherlager am Attersee

Von 3. - 5. Juni fand das heurige interne Taucherlager der FF Ried gemeinsam mit der FF Schärding in Weyregg am Attersee statt.

Dabei wurden von den Feuerwehrtauchern zahlreiche Tauchgänge durchgeführt. Auch die restlichen Kameraden hatten die Gelegenheit zum Schnuppertauchen. Außerdem wurde das teilweise sehr schöne Wetter zum Schwimmen, Motorboot und Wasserski fahren genützt.

Natürlich kamen an dem Wochenende auch die Kameradschaftspflege und fachliche Gespräche mit den Kameraden aus Schärding nicht zu kurz!

Autor: HBM Jagereder Tina, am 08.06.2017

17.12.2016: Christbaumschwimmen in SchÀrding

Wie jedes Jahr lud die Feuerwehr Schärding die Tauchergruppe Ried auch heuer wieder zum traditionellen Christbaumschwimmen ein.

Trotz frostigen Außentemperaturen um die 0° C ist dies immer ein Höhepunkt im Taucherjahr.

Die Tauchergruppe Ried nahm am vergangenen Samstag mit fünf Tauchern teil und ließ die Veranstaltung nach dem Schwimmen noch im Feuerwehrhaus Schärding gemütlich ausklingen.

Autor: HBM Jagereder Tina, am 19.12.2016

 

nächste Seite »

 
© 2008-17 FF Ried i.I.