News


10.08.2017: Besuch der Lebenshilfe Ried

Am 13. Juli 2017 besuchte eine Gruppe der Lebenshilfe die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Ried. Nach einer kurzen Begrüßung und dem Anlegen der Einsatzbekleidung, besichtigten die Klienten der Tageswerkstätte Ried das Feuerwehrhaus und die Einsatzfahrzeuge. Ein Probesitzen in den einzelnen Fahrzeugen war für die interessierten Besucher natürlich Pflicht. Die verschiedenen Aufgaben unserer Feuerwehr ließen Klienten und Begleitpersonal gleichermaßen staunen. Nach einer kurzen Erfrischungspause im Aufenthaltsraum konnten sich die Besucher noch am Hochdruckrohr und als Drehleitermaschinisten versuchen und dabei Ried einmal aus 30 Metern Höhe betrachten. Nach circa zwei Stunden wurde die Gruppe und ihre Begleiter standesgemäß mit den Einsatzfahrzeugen zurück zur Tageswerkstätte gefahren. 

Ungefähr einen Monat später, am 10. August 2017, wird uns eine weitere Gruppe der Lebenshilfe Ried einen Besuch abstatten.

Text: HLM Stefan Grünbart

Autor: HBM Jagereder Tina, am 03.08.2017

30.07.2017: Blaulichttag in Bad Griesbach

Die FF Ried wurde am 30. Juli 2017 eingeladen, am Blaulichttag in Bad Griesbach teilzunehmen.

Gemeinsam mit vielen anderen Einsatzorganisationen präsentierten wir dabei das Atemschutzfahrzeug und den ferngesteuerten Stapler.

Zahlreiche interessierte Besucher informierten sich über die Fahrzeuge und ihre Einsatzmöglichkeiten.

Autor: HBM Jagereder Tina, am 01.08.2017

27.07.2017: Ferienpassaktion bei der Feuerwehr

Auch heuer besuchten uns wieder die Kinder der Rieder Ferienpassaktion im Feuerwehrhaus.

Bei einer Führung durchs Feuerwehrhaus, dem Erkunden der Fahrzeuge und Gerätschaften und dem Ausprobieren der praktischen Stationen waren alle jungen Besucher mit Feuereifer dabei.

Bei diesem abwechslungsreichen Programm durften natürlich das Strahlrohr-Zielspritzen, kindgerechte Geschicklichkeitsübungen mit dem Spreizer, Fahrten mit der Drehleiter in luftige Höhen und eine Rundfahrt mit einem echten Feuerwehrauto nicht fehlen!

Autor: HBM Jagereder Tina, am 31.07.2017

23.07.2017: Jugendlager in St. Georgen i. A.

Die Jugendgruppe der FF Ried nahm von 20. - 23. Juli 2017 am ersten Turnus des 44. 6-Bezirke-Jugendlagers in St. Georgen im Attergau (Bezirk Vöcklabruck) teil.

Trotz der teils sehr widrigen Wetterbedingungen - am ersten Tag übernachteten wir sogar im eigenen Feuerwehrhaus, da unsere Betten und Schlafsäcke nach einem überraschenden und extremen Gewitterregen völlig durchgeweicht waren - liesen wir uns die Freude nicht verderben und verbrachten ein schönes Jugendlager.

Die Wasserfestigkeit unserer Feuerwehrjugend wurde auch an den folgenden Tagen (nicht nur beim Baden im Attersee und im Freibad von St. Georgen) noch öfters auf die Probe gestellt. So verbrachten wir, nach dem immer sehr unterhaltsamen Programm untertags, unsere Abende meist wartend, bis das nächste Gewitter wieder vorbei war.

Da jedoch zum Glück der Spaß auch heuer wieder nicht zu kurz gekommen ist, freuen wir uns bereits jetzt schon auf das nächste Jugendlager 2018.

Autor: HBM Jagereder Tina, am 25.07.2017

21.07.2017: Tauchervorstellung beim SanitÀterkurs

Die Tauchergruppe der FF Ried unterstützte die Ausbildung der neuen Rettungssanitäter am Freitag, den 21. Juli 2017.

Um das Vorgehen bei der Versorgung eines verunfallten Tauchers zu demonstrieren, stellten sich drei Mitglieder der Tauchergruppe zur Verfügung und erklärten den angehenden Sanitätern des Roten Kreuzes die wichtigsten Maßnahmen und die Vorgehensweise nach Tauchunfällen.

Autor: HBM Jagereder Tina, am 25.07.2017

 

nächste Seite »

 
© 2008-17 FF Ried i.I.