Vorbeugender Brandschutz

 

Voraussehen ist besser als Nachsehen – die meisten Brände können vermieden werden, wenn sich jeder der Gefahrenquellen bewusst ist, und richtig damit umgehen kann. Gefahren lauern überall, die meisten direkt vor jedermanns Nase. Leichtsinn und Unkenntnis darüber haben sehr oft verheerende Folgen.

Um einen Brand effektiv verhindern zu können ist es wichtig, zu wissen warum es zu einem Brand kommen kann. Vor allem ist Wärme notwendig. Jedes brennbare Material unter Wärmebelastung ist bereits ein potenzieller Brand.

 

Der Mensch lernt aus seinen Fehlern, selbst wenn sie nicht passieren sollen. Zum Glück stehen ihm in der heutigen Zeit bereits Hilfsmittel zur Seite, die ihn im Ernstfall nicht allein lassen.

Rauchmelder
Kleine Geräte, im leistbaren Bereich - doch mit einer wichtigen Funktion: sie retten Leben! Bei Entstehung eines Brandes erkennt er den entstandenen Rauch, und schlägt mit einem schrillen Ton Alarm. In dieser Phase lässt sich dann meistens der Brand noch selbst löschen.
 
Fehlerstromschutzschalter
Verhindert sofort bei einer defekten Hauselektronik eine Entstehung von Kabelbränden. Dieses Gerät sollte daher zur Standardausstattung in jedem Haushalt gehören.
 
Blitzschutz
Dient zur Vermeidung von Überspannungen durch Blitzschlägen. Auch dadurch wird die Gefahr eines Kabelbrandes gedämmt.
 
Feuerlöscher
Ein handelsüblicher Handfeuerlöscher ist eigentlich das wichtigste Utensil im Eigenheim-Brandschutz. Kleinere Brände lassen sich durchaus mit ihm ablöschen. Auch empfehlenswert ist er in einer kleinen Ausführung für Ihr Fahrzeug.
 
Löschdecke
Eine Löschdecke kann zum Ablöschen von brennenden Personen und bei Entstehungsbränden aller Art genutzt werden. Daher zählt auch sie eigentlich zum Standardinventar im Haushalt.

 

Selbst wenn Sie ausreichend informiert, ausgerüstet und vorsichtig sind im Bezug auf Feuer – niemand ist je völlig gefeit vor der Zerstörungskraft der Flammen. Also bedenken Sie, was passiert, wenn dieser Worst Case eintreffen sollte!

Sind Sie (ausreichend) versichert gegenüber Feuer? Fragen Sie vorsichtshalber bei Ihrem Versicherer nach! Sie vermeiden Ihnen keine Schäden durch das Feuer – aber nehmen Ihnen die finanzielle Last, die dadurch entstehen würde. Einem Hausbrand folgt nicht selten eine ernst zu nehmende Existenzgefährdung durch keine oder mangelnde Feuerversicherung.

Informationen unter www.bvs-linz.at


 
© 2008-17 FF Ried i.I.